Ständehausstrasse

Bauwerksabdichtung
Ständehausstrasse, Hannover

Erneuerung der Deckenabdichtung - Café am Kröpcke/Ständehausstrasse bis Opernplatz, Hannover

Wasserbeanspruchung: Alt DIN 18195-5 jetzt DIN 18533  1.2

Bauherr und Auftraggeber: Landeshauptstadt Hannover - Fachbereich Tiefbau

Jahr: 2016/17
Baubeschreibung
  • Aubringen einer zweilagigen bituminösen Abdichtung gem. ZTV-ING 7-2 der erdberührten Bauwerksoberseite des unter der Ständhausstrasse bzw. der Platzfläche liegenden Bauwerks
  • Abdichtungsarbeiten an Bauwerks- und Raumfugen im Bauwerksbereich
  • Strassenaufbruch und Bodenaushub im Baufeld des abzudichtenden Bauwerks
  • Rückbau von Kabel- und Installationsschächten einschl. Leitungssicherung
  • Rückbau von im Baufeld bestehenden Einbauten und deren Wiedereinbau
  • Wiederherstellung von zuvor abgebrochenen Leuchtstelen-Fundamenten
Bauphasen der Abdichtungsarbeiten
Erster Bauabschnitt
Zweiter Bauabschnitt
Danksagung und Medienecho
Dankschreiben von Frau Wefelmeier, Café am Kröpke Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG an Herrn Paul Babel,  Sachgebietsleiter für "Koordinierung und Bürgerservice" im Fachbereich Tiefbau der Stadt Hannover.
Das Sanierungsprojekt Ständehausstrasse in den Medien
>> Download Presse
Share by: