StreetArt Kunstkalender

2011 wählte LAFRENTZ 12 Motive aus dem Zyklus "StreetArt" des Göttinger Künstlers Kai-Uwe Onken aus und ließ einen ewigen Kunstkalender in limitierter Auflage von nur 100 Stück im Format 50x70 cm anfertigen.

Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach hat seit dem 1. November 2011 einen neuen Präsidenten.

Am 21. Oktober 2011 führte Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), Stefan Strick in sein Amt ein und verabschiedete den bisherigen Amtsinhaber Dr. Peter Reichelt.ˇ˛

 

In diesem Kontext zeigte der Künstler Kai Uwe Onken im Eingagsfoyer die Rauminstallation "...vom Werden im Vergehen" und die Objekte "Straße versandfertig" sowie "Großvaters Mal". Elf Materialbilder aus dem Zyklus "StreetArt" wurden in der Aula präsentiert.

 

Im Namen der LAFRENTZ-Baugesellschaft erhielten der scheidende Präsident, Dr. Peter Reichelt, der stellvertretende Präsident, Prof. Michael Rohloff, sowie die Mitorganisatorin, Frau Peter Bauer je einen StreetArt-Kunstkalender.