Kellerabdichtung HELMA Wohnanalge, Hannover

Bauherr:

  • HELMA Wohnungsbau GmbH, Hannover

Auftraggeber:

  • HELMA Wohnungsbau GmbH, Hannover

Planung:

  • HELMA Wohnungsbeu GmbH, Hannover
  • Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Michael Herres, Göttingen

Baubeschreibung:

  • Die Grundwasserabdichtung eines Kellers, der sich 3 Meter tief im Grundwasser befindet, wurde mittels  einer weißen Wanne ausgeführt. Die Wände der weißen Wanne waren an zahlreichen Stellen undicht. Aus diesem Grunde wurde entschieden, nachträglich eine Bahnenabdichtung nach DIN 18195-6 auszuführen, die wasserdicht nach einem von Lafrentz entwickelten Verfahren an die Bodenplatte aus wasserundurchlässigen Beton angeschlossen wird.

Jahr:

  • 2016

Baufortschritt